Nächste Termine

Aktuell

WICHTIGER HINWEIS ZU DEN HEIMSPIELEN => ES GILT 2G+
Auf Grund der seit Mittwoch, 24.11.2021 geltenden ALARMSTUFE II der Corona- Verordnung gilt für Zuschauer*Innen bei Veranstaltungen => 2G+
D.h., genesene und geimpfte Personen müssen zusätzlich einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.
Da es noch keine neue Corona Verordnung Sport gibt, müssen wir für die Heimspiele das Thema 2G+ umsetzen.
Heißt, Zutritt für das Sportgelände nur mit entsprechendem Testnachweis (nicht älter als 24H).

 

COVID-19 Hygieneregeln

Leitfaden Trainingsbetrieb (22.11.2021)
Hygienekonzept Rasenplatz-Stadion (22.11.2021)
Hygienekonzept Kunstrasen (22.11.2021)
Kabinentrakt (16.08.2021)
Vorlage 3G für Gästeteams (08.09.2020)

 

Rückblick Mitgliederversammlung

Am vergangenen Samstag, den 06.11.2021 fand die Mitgliederversammlung des VFB in unserem Sportheim statt. Der Einladung sind 67 Personen gefolgt, darunter Mitglieder*Innen des VFB Bodelshausen, Bürgermeister Ganzenmüller sowie Vertreter*Innen des Gemeinderates.

Nicole Schuler, die die Versammlung an diesem Abend leitete, begrüßte alle Anwesenden und konnte gleich mit zwei positiven Nachrichten starten. Zum Einen, dass der VFB einen neuen Pächter für das Sportheim gefunden hat (Eröffnung voraussichtlich 01.02.2022) und zum Anderen, dass es einen Kandidaten für das Amt des 1. Vorsitzenden gibt. Doch bevor es mit der Tagesordnung weiterging, wurde zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder eine Schweigeminute gehalten. Die Totenehrung hielt unser Ehrenvorsitzender Willi Ruoff.

Es folgten die Berichte der einzelnen Bereiche. Nicole Schuler berichtete für den Gesamtverein. Mit Blick auf die beiden Jahre 2020 und 2021 gab es viele Einschnitte im Vereinsleben auf Grund der Veranstaltungen wie z.B. Jubiläum, Straßenfest oder Turniere die nicht stattfanden. Insbesondere hat auch der unerwartete Tod von Karl-Heinz Koglin eine große Lücke hinterlassen, die bis heute noch nicht vollends geschlossen werden konnte. Doch zum Andenken an Karl-Heinz und seinen VFB gilt es, die Lücke nach und nach zu schließen, um den VFB auch in seinem Sinne weiter für die Zukunft aufzustellen.

Einen Einblick in die Finanzen gab Claus Hermann. Trotz der aus den beiden Jahren fehlenden zusätzlichen Einnahmen aus Veranstaltungen und den fehlenden Einnahmen aus der Verpachtung des Sportheims sind die Zahlen solide. Die Kassenprüfer Simone Binder und Andreas Sinner bestätigten in ihrem Bericht eine ordnungsgemäße Kassenführung.

In den Berichten der einzelnen Sparten waren vor allem im Bereich der Fußballer die Ausführungen recht übersichtlich. Die beiden Spielzeiten 2019 / 2020 und 2020 / 2021 wurden sowohl im Bereich Fußball Aktiv als auch im Bereich Fußball Jugend annulliert. Dennoch ist positiv zu erwähnen, dass bei den Aktiven zwei Mannschaften gestellt werden können und im Bereich der Jugend eine eigene A-Jugend, C-Jugend, zwei Teams in der D- Jugend sowie E- Jugend. Der Zulauf vor allem bei den Jüngsten ist sehr sehr gut. Doch es gibt auch einen Wermutstropfen mit Blick auf die nächste Saison, da sich das Bild der Jugendmannschaften deutlich anders darstellen wird und eventuell bei den älteren Jahrgängen keine eigenen Mannschaften mehr gestellt werden können.

Auch wenn die AH keine Testspiele absolvieren konnte, ist die Anzahl der Spieler konstant. Wie Joachim Luik weiter berichtete, organisierte die AH in 2021 wieder einen Ausflug, der die Truppe in diesem Jahr nach Speyer führte.

Es ging mit den Berichten aus der Abteilung Tennis von Leonie Baumgärtner, Björn Renner, Andreas Werz und Armin Mang positiv weiter. Die Herren 30 sind als Meister aufgestiegen und die Damen schafften als Tabellenzweite den Aufstieg. Neben den sportlichen Erfolgen ist die Anzahl an Teams, die für diese Saison gestellt werden, erfreulich. Die Tennisabteilung kann neben den Herren 30 und Damen noch weitere Teams mit den Damen Hobby und Herren stellen. Auch der Zulauf im Jugendbereich ist super. Aktuell sind es 45 Jugendspieler*Innen.

Bianca Bott berichtete vom Jugendturnen. Auch hier waren die Neuanmeldungen phasenweise so hoch, dass ein Aufnahmestopp ausgesprochen werden musste.

Nach den Berichten erfolgt einstimmig die Entlastung der Vorstandschaft und des Ausschusses durch die Versammlung.

Das Grußwort der Gemeinde folgte durch Bürgermeister Ganzenmüller, der die positive Entwicklung des Vereins hervorhob.

Erfreulich waren dann auch die Wahlen, insbesondere, dass mit der Mitgliederversammlung 2021 wieder alle Ämter im Verein besetzt werden konnten, auch das Amt des 1. Vorsitzenden. Da das Amt des Schriftführers*In bisher an das Amt der 2. Vorsitzenden geknüpft war, wurde ein Antrag zur Änderung der Satzung gestellt, dem die Versammlung zugestimmt hat, damit das Amt wieder separat besetzt werden kann.

Da die letzte Mitgliederversammlung noch im Jahr 2020 war, wurden an diesem Abend alle Ämter neu gewählt.

Die Vorstandschaft stellt sich wie folgt auf:
1. Vorsitzender Sven Gerstner, 2. Vorsitzende Nicole Schuler, Vorstand Finanzen Claus Hermann, Vorstand Verwaltung Bianca Bott (die auch die Abteilungsleitung Jugendturnen weiter begleitet) und Schriftführer Michael Uhl

Der Ausschuss setzt sich wie folgt zusammen:
Thomas Götz (Abteilungsleiter Fußball Jugend -kommissarisch-), Joachim Luik (Abteilungsleiter Fußball AH), Björn Renner (Abteilungsleiter Tennis), Stefan Tomaschko (Abteilungsleiter Fußball Aktiv), Leonie Baumgärtner (Beisitzerin Tennis), Simone Binder (Beisitzerin Jugendturnen) Gerd Ebe (Beisitzer), Holger Keck (Beisitzer Fußball AH), Markus Lubanski (Sportwart Fußball), Dirk Schmid (Kommunikation/Internet), Yannik Koch (Jugendsprecher)

Ausgeschieden sind Michael Egerter (Abteilungsleiter Fußball Jugend) und Andreas Werz (Sportwart Tennis). Der VFB bedankt sich bei den beiden für ihr jahrelanges Engagement und ihren Einsatz für den Verein!

Vielen Dank an alle, die den VFB Bodelshausen im Gesamten oder in den einzelnen Abteilungen unterstützt haben und auch weiterhin unterstützen werden!

Vielen Dank an alle Übungsleiter*Innen, Trainer*Innen, Eltern, Platzordner, den Helfer*Innen beim Wurstverkauf, Moni und Patrick Schneider, Daniel Großmann, den Tennis Senioren für die Pflege der Anlagen, Margarete Ruoff und allen, die nicht namentlich an dieser Stelle genannt wurden! VIELEN DANK!

Die Sitzung wurde traditionell mit dem Vereinslied beendet!

Im Laufe der Sitzung wurden für Ihre Vereinszugehörigkeit geehrt (alphabetisch)

15 Jahre Mitgliedschaft (Urkunde)
Anneliese Bodamer, David Karlic, Lukas Karsch, Ralf Mössner, Fabian Petschauer, Daniel Ruoff, Jannik Schuler, Nicole Schuler, Lukas Trage

25 Jahre Mitgliedschaft (Urkunde/Anstecknadel Bronze)
Sarah Hengstler, Marius Schelling, Günter Speidel, Sylvia Speidel, Marc Vollmer

Für 40 Jahre Mitgliedschaft (Urkunde/Anstecknadel Silber)
Peter Ballestrin, Jochen Bodamer, Liselotte Eissler, Rolf Enzle, Norbert Gelse, Milica Keck, Harald Kowitzke, Markus Mozer, Marlies Mozer, Alfred Nill, Heinz Roller, Heidi Stapf, Gabriele Steinhilber

Für 50 Jahre Mitgliedschaft (Urkunde/Anstecknadel Gold)
Klaus Engel, Dietmar Gräschus, Peter Gräschus, Robert Nill, Günter Steinhilber

Für 60 Jahre Mitgliedschaft (Urkunde/Präsent)
Doris Haag, Roland Nill, Werner Rieker

Für 70 Jahre Mitgliedschaft (Urkunde/Präsent)
Heinrich Laakmann, Willy Priester



-Die Vorstandschaft-