SV Bühl II – VFB Bodelshausen I 0:20 (0:9)

Ergebnis Sonntag, 31.03.2019
SV Bühl II – VFB Bodelshausen I         0:20 (0:9)

20 Tore in einem Spiel hat man auch noch nicht allzu oft bei den Aktiven erlebt bzw. war dann auch live vor Ort. Zudem ist es außergewöhnlich, dass ein Spieler, in dem Fall Simon König 10 Tore in einem Spiel erzielt!
Beim Auswärtsspiel in Bühl hat unsere I. Mannschaft von der ersten bis zur letzten Minute das Tempo hochgehalten und geradlinig nach vorne gespielt.
Im Flex-Modell 9 gegen 9, boten sich immer wieder Lücken, die die Mannschaft an diesem Tag eiskalt zu nutzen wusste, zum einen spielerisch und zum anderen im Abschluss. Man muss vor Bühl II aber auch den Hut ziehen, dass im Laufe des Spieles, als das Ergebnis immer deutlicher und deutlicher wurde, kein böses Wort gefallen ist und auch kein übertriebenes Foulspiel vor kam. Es war alles fair, was in manch anderen Spielen mit deutlichen Ergebnissen nicht immer der Fall ist.
Doch wie bei einer Niederlage, muss auch bei solch einem deutlichen Ergebnis der Fokus schon wieder auf das nächste Spiel gerichtet werden, besonders wenn man z.B. jetzt im April auf den Spielplan der I. Mannschaft schaut. Hier warten in den nächsten drei Wochen mit Belsen (07.04. Heimspiel), SSC Tübingen II (14.04. Auswärts) und TSV Talheim (20.04. Auswärts) drei absolute Topspiele auf das Team. Diese Spiele sind bzw. können für unsere I. Mannschaft richtungweisend sein.
Hoffentlich kommt der ein oder andere angeschlagene oder verletzte Spieler wieder zurück und die nicht ganz so optimale personelle Situation entspannt sich etwas, auch mit Blick auf unserer II. Mannschaft, die sozusagen auch darunter leidet.
Wenn Sie am kommenden Sonntag nichts anderes vor haben, dann schauen Sie auf dem Sportgelände Gerstlaich vorbei und unterstützen beide Mannschaften!

Zum Einsatz kamen:
Slaven Hrstic, Christoph Faigle, Markus Stapf, Lukas Hermann, Matthias Schmid, Patrick Wolinski, Salvatore Costa, Simon König, Marc Gucker, Jasmo Dubinovic, Andreas Rein, Michael Stapf

Tore für den VFB:
Simon König (10 Tore), Matthias Schmid (4 Tore), Andreas Rein (2 Tore), Markus Stapf (2 Tore), Christoph Faigle (1 Tor), Eigentor Gastgeber

Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fussball Aktive