SGM Hirrlingen II/Hemmendorf – VFB Bodelshausen I 3:0 (2:0)

Ergebnis Sonntag, 11.10.2020
SGM Hirrlingen II/Hemmendorf – VFB Bodelshausen I                 3:0 (2:0)

Im Prinzip kann man eine Blaupause vom Spiel aus der Vorwoche zu Hause gegen Sondelfingen II auf die Partie in Hemmendorf legen. Auf Seiten des VFB sehr sehr viel Ballbesitz, aber nach vorne fehlt die Durchschlagskraft bzw. die Mannschaft muss im Moment einen größeren Aufwandbetreiben um zu Chancen zu kommen als z.B. die Gegner, die wenn man so möchte aus keiner Chance zwei Tore machen. Ja, es fehlt ein Stückweit die Leichtigkeit aus der Vorbereitung und den ersten Spielen.
Es bleibt der Mannschaft zu wünschen, dass sie die Leichtigkeit in Form eines Erfolgserlebnisses zurückbekommt, dass sie sich gemeinsam erarbeitet und erkämpft.
Es ist allen bewusst, dass es letztlich die Mannschaft auf dem Feld selbst regeln muss, doch die Unterstützung von außen kann dabei sicher nicht schaden!

Zum Einsatz kamen:
Laurin Hermann, Marc Gasteier (ab 65. Min. Daniel Ruoff), Lukas Hermann, Andreas Rein, Matthias Schmid, Christian Lauxmann, Markus Stapf, Tobias Herbansky, Anyocha Egerter, Josef Mecid, Marc Gucker (ab 65. Min Martin Ruoff)      

 

Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fußball Aktiv