TSV Dettingen/Rottenburg II – VFB Bodelshausen II 2:4 (0:2)

Sonntag, 29.04.2018
TSV Dettingen/Rottenburg II – VFB Bodelshausen II       2:4  (0:2)


Die II. Mannschaft des VFB muss das Elfmeterschießen nicht unter der Woche trainieren, sondern bekommt an den Sonntagen die Gelegenheiten dazu.
Doch anders als die Woche zuvor beim Heimspiel gegen Dusslingen, wurden im Spiel beim TSV Dettingen/Rotten.II von 2 Elfmetern auch 2 verwandelt. Hierzu muss aber angeführt werden, dass die drei Elfmeter alle samt berechtigt waren.
Auf der anderen Seite, beim Stand von 0:0 hatte aber der Gastgeber die Möglichkeit vom Punkt zu treffen. Der Schuss ging glücklicherweise über das Tor.
Der VFB hatte aber nicht nur Chancen vom Elfmeterpunkt, sondern auch die ein oder andere aus dem Spiel heraus.
Zwar fiel der entscheidende Treffer zum 2:4 erst in der Nachspielzeit, so war der Sieg unter dem Strich aber hoch verdient.
Somit kommt es am Sonntag zum Topspiel in der Kreisliga C4, wenn der Tabellenführer die SGM Wendelsheim/Obernd.II in Bodelshausen gastiert.

Zum Einsatz kamen:
Patrick Schwarz, Daniel Klein, Maninder Singh, Tobias Frey, Stephen Wohlgemuth, Alexander Burghardt, Robin Merz, Patrick Priester, Pascal Hildebrandt, Manuel Nill, Simon Steeb, David Herrmann, Robert Leibfritz, Dominik Socha, Artur Wolinski

Tore:
0:1 (24.) Eigentor, 0:2 (26.) Simon Steeb, 1:3 (85./Elfmeter) und 2:4 (90+3/Elfmeter) beide Alexander Burghardt


Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fussball Aktive