SV Seebronn – VFB Bodelshausen II 4:0 (1:0)

Sonntag, 14.10.2018
SV Seebronn – VFB Bodelshausen II   4:0 (1:0)

Mit „nur 11 Mann“ machte sich unsere II. Mannschaft auf den Weg zum Auswärtsspiel nach Seebronn. Kurzfristige Ausfälle konnten nicht ersetzt werden und den Antrag für das „Flex-Modell“ hätte am Freitagvormittag bereits gestellt werden müssen. Nichts desto trotz, gab es keinen Rückzieher sondern eher eine „jetzt erst recht Mentalität“. So ging die Mannschaft um Philipp Herrmann auch ins Spiel gegen die ohnehin favorisierte Mannschaft des SV Seebronn. Doch wer dachte, dass es für den Gastgeber ein leichtes und deutliches Spiel geben würde, der sah sich geirrt.
Unsere II. Mannschaft stemmte sich dagegen und hätte ein 0:0 zur Halbzeit verdient gehabt. Leider führte eine Unachtsamkeit zum Gegentreffer. In der zweiten Halbzeit schwanden dann verständlicherweise mehr und mehr die Kräfte und dennoch gab keiner auf. Hut aber vor dieser Leistung und dem gezeigten Einsatz, es wird jetzt wirklich an der Zeit, dass sich die Mannschaft mal mit einem Sieg belohnt!

Zum Einsatz kamen:
Manuel Nill, Arafang Colley, Philipp Herrmann, Sebastian Braun, Tobias Frey, Alexander Burghardt, Pascal Hildebrandt, Daniel Klein, Giovanni di Michele, Jan Schäfer, Artur Wolinski

Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fussball Aktive