VFB Bodelshausen II – SGM Poltringen/Pfäffingen II 2:2 (2:0)

Ergebnis Sonntag, 21.10.2018
 
VFB Bodelshausen II – SGM Poltringen/Pfäffingen II   2:2 (2:0)

Zwei Tore in der ersten Halbzeit, eine 2:0 Halbzeitführung und am Ende steht unsere II. Mannschaft wieder mit leeren Händen da.
Besser hätte es eigentlich nicht sein können, doch in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel mehr und mehr „unnötiger weise“ aus der Hand gegeben.
Wenn es dann nicht läuft, kommt auch noch Pech hinzu. Pascal Hildebrandt hatte kurz vor Ende noch die große Chance, das Spiel doch noch zu Gunsten des VFB zu entscheiden.
Wie bereits eingangs angeführt, hätte das Spiel in den ersten 45 Minuten nicht besser verlaufen können. Die Mannschaft um Trainer Philipp Herrmann hatte das Spiel weites gehend im Griff und ging bereits in der 7. Spielminute durch Justin Kaipf, nach einem Eckball von Artur Wolinski mit 1:0 in Führung. Zuvor hatte Arafang Colley durch einen Distanzschuss eine gute Möglichkeit.
In der 38. Spielminute konnte dann Neuzugang Shkumbim „Shuki“ Jakupaj auf 2:0 erhöhen, der einen Kopfball von Justin Kaipf sozusagen über die Linie drückte.
Für die II. Mannschaft kann es im Moment nur heißen: Die Köpfe oben behalten und weiterzumachen. Irgendwann muss das Glück doch auch mal auf Seiten unserer II. Mannschaft sein.

Zum Einsatz kamen:
Manuel Nill, Tobias Frey, Daniel Klein, Robin Merz, Arafang Colley, Philipp Herrmann, Pascal Hildebrandt, Jan Schäfer, Artur Wolinski, Shkumbim Jakupaj, Sebastian Braun, Giovanni di Michele

Tore:   1:0 (7.) Justin Kaipf, 2:0 (38.) Shkumbim Jakupaj

 

Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fussball Aktive