Aktuell

 

Fußball Aktive Vorschau
Sonntag, 25.10.2020
Bieringen/Frommenhausen/Schwalldorf/Obernau – VFB Bodelshausen II
Auf Grund personeller Engpässe abgesagt!

TSV Lustnau I – VFB Bodelshausen I  15:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass in Lustnau die Zuschauerzahl auf max. 100 Personen begrenzt wurde und auf dem kompletten Sportgelände Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss!


Saisonspiele Fußball Aktive

Spielplan zum Download

 

COVID-19 Hygieneregeln

Leitfaden Trainingsbetrieb
Hygienekonzept oberer Rasenplatz
Hygienekonzept Kunstrasen
Hygienekonzept Jugend

 

Rückblick Altmetallsammlung

Der VFB Bodelshausen möchte sich auf diesem Wege bei ALLEN „Metall-Spendern“ am vergangenen Samstag, den 17.10.2020 recht herzlich bedanken.

Ein Dank geht auch an die ganzen Helfer aus dem Verein, sowie an die Firmen AREC GmbH, Engstingen und die Spedition Wagner, Nehren für die Unterstützung durch die Fahrzeuge / Container, die ebenso einen reibungslosen Ablauf garantierten!


 
 

- Die Vorstandschaft -

VFB Bodelshausen II – VFL Dettenhausen II 0:5 (0:2)

Ergebnisse Sonntag, 18.10.2020
VFB Bodelshausen I – SV 03 Tübingen II  2:5 (1:5)

Das jetzt es selbst im Amateurfußball zu „Geisterspielen“ kommen kann bzw. dass darüber nachgedacht werden musste, haben sicherlich sehr wenige von uns erlebt oder kamen in die Situation, über so etwas nachzudenken und zu entscheiden.
Aber genau dies war am vergangenen Wochenende bei den Heimspielen unserer Fußballmanschten der Fall, sowohl im Jugend- wie auch im Aktivenbereich.
Da der Landkreis Tübingen am letzten Donnerstabend zum Risikogebiet wurde, hat der Verein in Abstimmung mit der Gemeinde am Freitagvormittag entschieden, keine Zuschauer auf das Sportgelände zu lassen.
An dieser Stelle an alle VfB´ler vielen Dank für Euer Verständnis!
Wie es bei den nächsten Heimspiele aussehen wird, bleibt abzuwarten wie sich die Lage in den kommenden Tagen und Wochen darstellt bzw. was die Verordnungen zulassen und was nicht.
Wir werden Euch auf unsere Homepage über den aktuellen Stand informieren.

Das Spiel der I. Mannschaft war im Prinzip nach 30 Minuten bereits entschieden. Keiner konnte so richtig glauben wie einem geschah.
Ja, die Gäste aus Tübingen erwischten einen überragenden Start, nutzen jede Chance zu einem Treffer. Aber, leider ließ die Mannschaft des VFB die Gäste auch gewähren, da man, nicht aggressiv genug in den Zweikämpfen war und immer einen Schritt zu spät kam.  Die Mannschaft musste in der zweiten Halbzeit eine Reaktion zeigen, was sie in der Halbzeitpause ansprach und auch tat, auch wenn es nicht zum Sieg reichen sollte. Die Reaktion folgte von der ersten Minute der zweiten Halbzeit und die Mannschaft hängte sich nochmals voll rein. Wäre dem Team zwischen der 55. und 65. Minute der dritter Treffer gelungen, Chancen waren auf einmal da bzw. wenn der Schiedsrichter einen Elfmeter nicht verwehrt hätte, wäre ein Punkt am Ende durchaus möglich gewesen.
Es bleibt der Mannschaft aktuell nur zu wünschen, dass sie von Beginn an das zeigt was sie kann. Oftmals gilt es mal über den Kampf in ein Spiel zu finden, Geduld zu haben, um auch mal einen knappen Sieg einzufahren, der dann das Selbstvertrauen wieder zurückkehren lässt. Das Fußballspielen, was die Mannschaft kann und schon mehrfach angedeutet hat, kommt dann auch wieder.

Zum Einsatz für den VFB kamen:
Laurin Hermann, Lukas Hermann (ab 30. Min. Jasmo Dubinovic), Andreas Rein, Matthias Schmid, Daniel Ruoff, Christian Lauxmann, Markus Stapf, Tobias Herbansky, Josef Mecid, Marc Gucker (ab 30. Min. Martin Ruoff)

Torschützen für den VFB:
1:5 (45.) Matthias Schmid, 2:5 (54.) Simon König

Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fußball Aktiv

Fußball Jugend Ergebnisse

Ergebnisse
Samstag, 17.10.2020

E-Junioren

VFB Bodelshausen I – TV Derendingen I                   8:1

Im vierten Runden Spiel hatten wir es mit unserem direkten Verfolger und bis dato punktgleichen TSV Derendingen zu tun. Auf heimischem Kunstrasen ging es von der ersten Minute an mit Vollgas aufs gegnerische Tor. Unter permanentem Dauerbeschuss dauerte es dennoch lange, bis wir durch einen strammen Distanz Schuss durch Eliah die 1:0 Führung erzielten. Der Knoten war geplatzt und so folgten bis zur Halbzeit folgerichtig das 2:0 und 3:0 durch Max und Diego.
Halbzeit zwei begann furios mit einem Doppelschlag von Devin und Max. Julian konnte mit einer schönen Einzelleistung das 6:0 erzielen. Als "alle Mann" am Stürmen waren, kassierten wir einen Konter und somit den Ehrentreffer für Derendingen.
Gewarnt und voller Spielfreude erzielte Max, nach Muster Flanke von Eliah, einen herrlichen Kopfball Treffer zum 7:1.
Mit seinem vierten Treffer, stellte Max, durch einen Abstauber, auch den  8:1 Endstand her.
Mit dieser starken Gesamtleistung sicherten sich unsere VFB Jungs den  zweiten Tabellenplatz.
So darf es weitergehen!

Für den VFB spielten:
Tim, Frede, Diego, Anton, Julian, Devin, Eliah, Mateo & Max


TSV Ofterdingen – VFB Bodelshausen II                   4:0

 
C-Junioren
VFB Bodelshausen – SGM Dußlingen/Nehren         ausgefallen


Sonntag, 18.10.2020
VFB Bodelshausen – SGM Pfäffingen/Ammertal     0:8

 

Fußball Jugend Ergebnisse

Samstag, 10.10.2020

E- Junioren
TSG Tübingen I – VFB Bodelshausen I           1:7
Im dritten Runden Spiel waren wir am Samstag bei der TSG Tübingen I zu Gast.
Wir hatten uns viel vorgenommen und begannen dieses Mal von der ersten Minute an enormen Druck aufzubauen. Der Tabellenführer wusste nicht wie ihm geschah und lag schon nach einigen Minuten mit 0:2 zurück. Wir erarbeiteten uns weitere gute Chancen und konnten vor der Pause sogar das 0:3 erzielen.
Tübingen hatte in Halbzeit eins kein Chance und war mit dem 0:3 sogar noch gut bedient.
In Hälfte zwei war unser Gegner nicht mehr wiederzuerkennen und drängte sofort nach Wiederbeginn auf den Anschluss Treffer. Dieser gelang Tübingen aber erst nach unserem vierten Treffer.  Gewarnt drehten unsere Jungs den Spieß aber nochmal um und legten weitere drei Treffer nach!
Mit einer super Mannschaftsleistung und Treffern von Mateo, Max, Marco & Eliah feierten wir unseren ersten Auswärtssieg!

Für den VFB spielten: Tim, Joshua, Julian, Frede, Anton, Marco, Max, Eliah & Mateo

VFB Bodelshausen II – SSC Tübingen II         6:1

 
D-Junioren
TSV Gomaringen I – VFB Bodelshausen        3:2
Die erste Niederlage in diesem Spieljahr musste unsere D-Jugend am vergangenen Samstag beim Tabellenführer aus Gomaringen einstecken. Bereits nach 3 Minuten ging der TSV Gomaringen nach einem Eigentor mit 1:0 in Führung. Wenig geschockt versuchte unser Team alles um den frühen Rückstand auszugleichen. Nur selten gelang es uns aber klare Torchancen zu erspielen. Die Gastgeber waren nach der Führung nur auf schnelle Konter aus, was Ihnen auch das ein oder andere Mal gelang. In der 26 Spielminute konnten die Gomaringer eben einen Konter zur 2:0 Führung abschließen.  Nach der Halbzeit spielte der VfB weiter gut mit, jetzt auch mit der ein oder anderen guten Möglichkeit. Leider konnten diese aber nicht genutzt werden. In der 44 Spielminute war es dann erneut ein Konter von Gomaringen der die 3:0 Führung bedeutete. Auch nach diesem Tor steckte der VfB nicht auf und versuchte weiter nach vorne zu spielen, nun mit mehr Erfolg. Lennox konnte in der 51 und 56 Minute mit einem Doppelschlag verkürzen. Leider blieb es bei diesem Ergebnis.
Dennoch können wir mit der Leistung unserer Jungs zufrieden sein.
Nächste Woche hat unsere D-Jugend spielfrei.

Für den VfB spielten: Leo, Smajil, Gogo, Marlon, Leon, Paul, Louis, Lennox, Felix U., Yusuf, Liam und Theo.

           
C-Junioren
TSG Reutlingen I – VFB Bodelshausen          1:1


Sonntag, 11.10.2020
B-Junioren
SGM TSV Pliezhausen – VFB Bodelshausen              2:2

 

VFB Bodelshausen II – VFL Dettenhausen II 0:5 (0:2)

Ergebnis Sonntag, 18.10.2020
VFB Bodelshausen II – VFL Dettenhausen II            0:5 (0:2)

Zum Einsatz für den VFB kamen:
Manuel Nill, Robin Merz, Tobias Frey, Dominik Socha, Alexander Burghardt, Salvatore Costa, Michael Block, Jan Schäfer, Giovanni di Michele, Lucas Nill, Albert Schäfer, Bajaidi Drammeh

 

SGM Hirrlingen II/Hemmendorf – VFB Bodelshausen I 3:0 (2:0)

Ergebnis Sonntag, 11.10.2020
SGM Hirrlingen II/Hemmendorf – VFB Bodelshausen I                 3:0 (2:0)

Im Prinzip kann man eine Blaupause vom Spiel aus der Vorwoche zu Hause gegen Sondelfingen II auf die Partie in Hemmendorf legen. Auf Seiten des VFB sehr sehr viel Ballbesitz, aber nach vorne fehlt die Durchschlagskraft bzw. die Mannschaft muss im Moment einen größeren Aufwandbetreiben um zu Chancen zu kommen als z.B. die Gegner, die wenn man so möchte aus keiner Chance zwei Tore machen. Ja, es fehlt ein Stückweit die Leichtigkeit aus der Vorbereitung und den ersten Spielen.
Es bleibt der Mannschaft zu wünschen, dass sie die Leichtigkeit in Form eines Erfolgserlebnisses zurückbekommt, dass sie sich gemeinsam erarbeitet und erkämpft.
Es ist allen bewusst, dass es letztlich die Mannschaft auf dem Feld selbst regeln muss, doch die Unterstützung von außen kann dabei sicher nicht schaden!

Zum Einsatz kamen:
Laurin Hermann, Marc Gasteier (ab 65. Min. Daniel Ruoff), Lukas Hermann, Andreas Rein, Matthias Schmid, Christian Lauxmann, Markus Stapf, Tobias Herbansky, Anyocha Egerter, Josef Mecid, Marc Gucker (ab 65. Min Martin Ruoff)      

 

Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fußball Aktiv

 

VFB Bodelshausen I – TSV Sondelfingen II 1:2 (0:0)

Ergebnis Sonntag, 04.10.2020
VFB Bodelshausen I – TSV Sondelfingen II          1:2 (0:0)

Den vergangenen Sonntag kann man als einen gebrauchten Tag für die Aktiven des VFB bezeichnen.
Unsere I. Mannschaft verlor ihre Begegnung gegen den TSV Sondelfingen II, was auch ein Tag nach der Partie noch keiner richtig verstehen kann. Eigentlich hatte unser Team von Beginn an alles im Griff und allen war im Vorfeld bewusst, dass es ein Geduldsspiel werden wird und man war vorbereitet. Doch aus irgendeinem Grund konnte der gefühlt 95%ige Ballbesitz nicht in gefährliche Aktionen im Gästestrafraum umgemünzt werden. Zudem, ohne despektierlich den Gästen gegenüber zu sein, am Ende können Sie zurecht auf das Ergebnis verweisen, wollten diese in diesem Spiel aber eigentlich nicht allzu viel. Eigentliche resultierten die Treffer der Gäste aus keinem wirklichen Angriff, sondern waren auf einmal zweimal irgendwie vor dem Tor und erzielten zwei Treffer.
Das unsere Mannschaft dann zielstrebig spielen kann, was sie schon gegen Weiler und Gomaringen unter Beweis gestellt hat, zeigte sie gegen Sondelfingen II aber erst nach dem Anschlusstreffer per Freistoß durch Chris Lauxmann in der 87. Minute. In der restlichen Spiel- wie auch Nachspielzeit war auf einmal das druckvolle Spiel zu sehen, was man über 86. Minuten vermissen ließ.

Torschütze:
1:2 (87. Min.) Christian Lauxmann

Zum Einsatz kamen:
Laurin Hermann, Lukas Hermann, Andreas Rein, Matthias Schmid, Patrick Wolinski (ab 27. Min. Florian Merz), Mateo Kovacic, Christian Lauxmann, Tobias Herbansky (ab 60. Min. Marc Gasteier), Anyocha Egerter, Josef Mecid (ab 80. Min. Martin Ruoff), Marc Gucker

 
 Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fußball Aktiv

Weitere Beiträge ...