Tü-Kiss + VfB Bodelshausen

...eine tolle Kooperation

Unser Philosophie: Die besten Trainer für die Jüngsten!

Wir sind der Meinung, dass gerade im Bereich „Kindersport“ die Qualität der Lehrkräfte eine entscheidende Rolle spielt. Deshalb haben wir in unserem Trainerteam nur ausgebildete Fachkräfte, die sowohl im Sport an sich als auch im Umgang mit Kindern viel Erfahrung mitbringen. Spiel, Sport, Spaß und Gesundheit sind die Grundsäulen auf denen unsere Unterrichtskonzepte aufgebaut sind, mit dem Ziel, die Kinder zu einem lebenslangen Sporttreiben zu bewegen. Von kleinen Anfangsspielen, über gezielte Sportarten bis hin zu ganzen Erlebnislandschaften ist alles dabei. Jedoch können tausend Worte die tollen Fantasie- und Themenwelten, welche unsere Trainer Woche für Woche für Ihre Kinder in die Halle zaubern, nicht beschreiben. Sie haben die Möglichkeit, 2x an einem sogenannten „Schnuppertermin“ kostenlos an einer Sportstunde teilzunehmen. Also kommen Sie am besten gleich vorbei und sehen und fühlen Sie selbst, was ihr Kind bei uns erwartet. Wir freuen uns auf Sie!

Freitags Schulturnhalle, Schulstraße 1-3
7+  Jahre   von   13.30 - 14.30 Uhr
5+ Jahre   von   14.30 - 15.30 Uhr
Umbaupause von 15.30 - 16.00 Uhr
3 - 5 Jahre   von   16.00 - 16.45 Uhr
Eltern-Kind 1+ Jahre   von   16.45 - 17.30 Uhr

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich direkt an die Lehrkraft oder rufen Sie uns jederzeit unter der 0800-0707172 (kostenlos) an. Gerne sind wir auch per E-Mail (info@tue-kiss.de) für Sie da. Weitere Infos finden Sie außerdem auf unserer Homepage www.tue-kiss.de.

Voller Vorfreude Ihr
Tü-Kiss Team mit Claus Werner

TSV Dettingen/Rot. I – VFB Bodelshausen I 5:0 (2:0)

Ergebnis Samstag, 09.11.2019
TSV Dettingen/Rot. I – VFB Bodelshausen I            5:0 (2:0)

Nach einem Spiel, dass der Tabellenführer gegen den Tabellenletzten mit 5:0 gewinnt, heißt es meist: War doch im Vorhinein eh klar.
Ja, auch in diesem Fall ging der Sieg des TSV Dettingen über 90 Minuten betrachtet in Ordnung, doch ganz SO KLAR war es dann doch nicht.
Zwar hatten die Gastgeber, was den Ballbesitz anbetrifft mehr vom Spiel, die erste gute Torchance hatte aber der VFB um in Führung zu gehen.
Trotz mehr Ballbesitz hatte der TSV Dettingen kaum eine klare Torchance in der ersten Halbzeit. Trotzdem stand es zur Halbzeit 2:0 gegen den VFB, was zeigt, dass einfach noch die Routine, die fußballerische Cleverness und Abgeklärtheit in einzelnen Situationen fehlt, die dann ein Spiel kippen können.
Es gab im Spiel nicht nur die Chance zur Führung, sondern auch z.B. aus dem Spiel heraus oder nach einer Ecke zum 1:1 Ausgleich bzw. zum Anschlusstreffer zum 2:1 oder  3:1. Nach dem 3:0 für die Gastgeber war bei unserer I. Mannschaft dann aber verständlicherweise die Luft raus und der Glaube an einen Erfolg wollte nicht mehr so wirklich aufkommen

Zum Einsatz kamen:
Slaven Hrstic, Marc Gasteier, Philipp Uhl (ab 77. Min. Markus Stapf), Lukas Hermann (ab 73. Min. Anyocha Egerter), Andreas Rein, Matthias Schmid, Patrick Wolinski, Mateo Kovacic, Martin Ruoff, Tobias Herbansky (ab. 86. Min. Daniel Knetschke), Simon König

Weiter zum Kader gehörte:  Dominik Ruoff (ETW)

 

Sven Gerstner Abteilungsleiter Fußball Aktive
 

Ergebnisse Jugendfußball

Mittwoch, 06.11.2019
D-Junioren
TV Derendingen II – VFB Bodelshausen I        1:4 (0:2)
Durch eine spielerisch und kämpferisch sehr gute Leistung konnte die D1 4:1 in Derendingen gewinnen und sich die Tabellenführung zurück erobern

Freitag, 08.11.2019
E-Junioren
SV Wannweil – VFB Bodelshausen I wurde auf den 15.11. neu terminiert

D-Junioren
VFB Bodelshausen II – SGM Altingen/Entringen II    8:1 (5:0)
Auch das fünfte Spiel gegen die SGM Altingen/ Entringen II konnte unsere DII für sich entscheiden. Bei schwierigen Platzverhältnissen ging es um 18:30 Uhr los. Die Jungs hatten einen blitzsauberen Start.
Nach vier Minuten stand es schon 2:0 für den VfB. Auf beiden Seiten gab es Chancen mit einem einzigen Unterschied, unsere Spieler nutzten ihre Möglichkeiten und gingen mit einem 5:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel, konnten ihre Überlegenheit aber nicht in Tore umsetzten. Dafür schlug der VfB wieder zu. Am Ende ging das Spiel 8:1 für die Jungs aus. Auch in diesem Spiel haben wir wieder auf Spieler aus der DI zurückgreifen müssen.

Für den VfB spielten: Paul, Moritz, Yannik, Donato, Jannik, Nico,  Eric, Guiseppe, Alex

Samstag, 09.11.2019
C-Junioren
SGM Bodelshausen/Ofterdingen – SGM Bühl/Kiebingen    3:0 (2:0)
Durch den souveränen und ungefährdeten 3:0-Heimsieg am Samstagmittag gegen den SGM Bühl/Kiebingen bleibt die C-Jugend mit nun sieben Siegen aus sieben Spielen und somit folgerichtig 21:0 Punkten (29:3 Tore) an der Tabellenspitze der Liga.

Torschützen: Lucas B., Jannik S. u. Tilman J.
Es spielten: Jannik K., Tilman J., Niko S., Filip T., Jannik S., Emre U., Isaak B., Pero P., Ole R., Lucas B., Danyal A., Samuel O., Marcel S und Maximilian B.

Glückwunsch Jungs! Macht weiter so.

Betreuer: Mario P., Bastian K., Tobias H. u Mirko S.

PS. Dank geht auch an die Freiwilligen Helfer. Auf euch ist immer Verlass.

Sonntag, 10.11.2019
E-Junioren
2. Platz beim Hallenturnier in Dettingen/Erms
Vergangenen Sonntag war unsere U11 zu Gast beim Hallenturnier des TSV Dettingen/Erms. Nachdem wir das erste Spiel unglücklich gegen den Gastgeber aus Dettingen mit 3:2 verloren hatten blieben wir in den restlichen Partien der Gruppenphase ohne Punktverlust. So qualifizierten wir uns als Gruppenerster mit 9 Punkten und 13:7 Tore für das Halbfinale. Dort trafen wir auf die SGM Altdorf/Raidwangen. Auch in diesem Spiel zeigen unsere Jungs eine tolle Leistung und gewannen hochverdient mit 4:0. Im Finale traf man erneut gegen den VfL Pfullingen. Auch dieses Spiel wurde von unserer Mannschaft dominiert jedoch ohne das Quäntchen Glück das man haben muss ein Turnier zu gewinnen. Nach regulärer Spielzeit und anschließender Verlängerung stand es 1:1. Nun musste das 9-Meter Schießen entscheiden. Da wir „nur“ zwei von drei Neunmetern verwandeln konnten und die Pfullinger alle drei verwandelten mussten wir uns mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Die Spiele in der Übersicht:
VfB – TSV Dettingen/Erms           2:3
VfB – FSV Waiblingen                  4:1
VfB – VfL Pfullingen                      3:1
VfB – 1. FC Frickenhausen          4:2
Halbfinale:
VfB – SGM Altdorf/Raidwangen  4:0
Finale:
VfB – VfL Pfullingen                      2:3 nach Neunmeterschießen

Für den VfB spielten: Leo, Louis, Marlon, Smajil, Paul, Lennox und Felix.

 

C Jugend bleibt auf der Erfolgsspur!

Für die Jugend des VfB war es eine erfolgreiche Woche. Am Donnerstagabend war die Mannschaft der Landesstaffel Spvgg Mössingen bei uns zu Gast. Das Freundschaftsspiel gewann unsere Mannschaft 4:2. Dass die Mannschaft aus Mössingen ganze drei Ligen höher wie unsere Mannschaft spielt, war an dem Tag nicht zu sehen. Im Gegenteil, von Anfang an dominierten wir das Spiel. Schon in der ersten Halbzeit stand es 3:1 für den VfB Bodelshausen.
Torschützen: 2 Tore Lucas B., 2 Tore Ole R.

Damit aber nicht genug. Am Samstag hatten wir ein Auswärtsspiel in Derendingen. Trotz einer schwachen Leistung unserer Mannschaft gewannen wir das Punktspiel 3:1 und sind nach dem sechsten Spieltag weiterhin ungeschlagen. Ein großes Lob an die Mannschaft. Eine coole Truppe die immer für eine Überraschung gut ist.
Torschützen: Maxi B., Isaak B. und Jannik S.
Es spielten: Jannik K., Tilman J., Niko S., Filip T., Jannik S., Danyal A., Emre U., Isaak B., Pero P., Maxi B., Marcel S., Muhamad A.H., Matej I. u Eric M.

Betreuer: Mario P., Bastian K., Tobias H. u Mirko S.

 

SV Wendelsheim I – VFB Bodelshausen I 5:1 (2:0)

Ergebnis Sonntag, 27.10.2019
SV Wendelsheim I – VFB Bodelshausen I           5:1 (2:0)

Da gegen Ende der Woche mehr und mehr Spieler aus unterschiedlichsten Gründen auch hinsichtlich Sonntag absagten,
musste zum einen das Spiel der II. verlegt werden und zum anderen verlief die Vorbereitung auf das Spiel in Wendelsheim nicht optimal und einfach.
Nichts desto trotz war man darauf aus, am Sonntag in Wendelsheim vielleicht mit einem Punktgewinn für eine Überraschung zu sorgen.
Und besser hätte die Partie nicht beginnen können, den nach einem Eckball in der 6. Minute verpasste Martin Ruoff nur ganz knapp die Führung für den VFB.
Was wäre gewesen wenn…, denn der Gastgeber nutze der erste gute Möglichkeit in der 10. Minute direkt zur Führung aus.
Unsere junge Mannschaft versuchte dann mehr und mehr drauf zu gehen und zu attackieren, um den Rückstand wegzumachen, was prinzipiell nichts schlechtes ist, doch es wäre vielleicht besser gewesen erstmal wieder Ruhe ins Spiel zubekommen.
So ergaben  sich mehr und mehr Räume für die Gastgeber, die sie dann sowohl in der ersten wie auch zweiten Halbzeit für gefährliche Aktionen zu nutzen wussten, doch auch in diesem Spiel war wieder einmal Slaven Hrstic ein wichtiger Rückhalt für die junge Mannschaft und zeigte u.a. drei Paraden die das Prädikat Weltklasse verdienen!
Zu Beginn der zweiten Halbzeit schaffte es unsere Mannschaft kompakter zu stehen und Wendelsheim tat sich im Spielaufbau schwer. Hatte unsere Mannschaft in dieser Phase einen Treffer erzielen können, wäre eine Überraschung VIELLEICHT möglich gewesen, doch umso länger das Spiel in der zweiten Halbzeit dauerte, umso mehr machte der VFB dann auf und riskierte mehr.
Der Doppelschlag in der 73. und 75. Minute bedeutete dann die Entscheidung für die Gastgeber. Es bedeute zwar die Entscheidung, aber es bedeutete nicht, dass sich die Mannschaft um Trainer Jasmo Dubinovic aufgab und die Köpfe hängen lies. Sie hielt weiterhin dagegen und schaffte in der 81. Minute dann noch einen Treffer durch Matthias Schmid.
Der Sieg des SV Wendelsheim war über das ganze Spiel gesehen verdient und man hat gesehen, was eine eingespielte Truppe ausmacht. Auch wenn Slaven Hrstic noch die ein oder andere Chance abwehrte, muss man auf Grund der Leistung der Mannschaft des VFB konsternieren, dass das Ergebnis am Ende vielleicht um ein oder zwei Tore zu hoch ausfiehl.
Doch es hilft alles nichts, am kommenden Sonntag geht es bereits weiter. Hoffentlich kommen Spieler, die angeschlagen oder krank waren wieder zurück und man kann am Sonntag was zählbares holen, mit beiden Mannschaften.

Zum Einsatz kamen:
Slaven Hrstic, Marc Gasteier, Daniel Knetschke (ab 46. Min. Tobias Herbansky), Jasmo Dubinovic, Andreas Rein, Matthias Schmid, Patrick Wolinski, Mateo Kovacic, Lucas Nill (ab 46. Min. Simon König), Martin Ruoff, Musa Jaith (ab 70. Min. Giovanni di Michele)

Weiter im Kader standen:  Dominik Ruoff (ETW) und Florian Merz

Torschütze für den VFB
4:1 (81.) Matthias Schmid


Sven Gerstner, Abteilungsleiter Fußball Aktive

 

VFB Bodelshausen I – SGM Poltringen/Pfäffingen I 2:2 (1:0)

Ergebnis Sonntag, 03.11.2019
VFB Bodelshausen I – SGM Poltringen/Pfäffingen I       2:2 (1:0)

Im Heimspiel vor zwei Wochen gegen den SV Wurmlingen schaffte es die Mannschaft noch, den knappen Tor-Vorsprung über die Zeit zu retten. Gegen die Gäste aus Poltringen/Pfäffingen war die Nachspielzeit dann etwas zu lange, so dass unsere I. Mannschaft am Ende mit nur einem Punkt da stand, anstelle mit deren drei Punkten und einem Sieg.
Vom Spielverlauf, dem Auftreten, vom Willen und Einsatz wäre ein Sieg für die Mannschaft mehr als verdient gewesen. Doch wie heißt es ganz nüchtern: Das Ergebnis zählt.
Es hätte eigentlich gar nicht so knapp werden müssen und dürfen, da unsere Mannschaft noch weitere gute Chancen hatte, davon zwei 100%ige in der zweiten Halbzeit, um das Ergebnis frühzeitig auf 3:0 oder dann sogar 4:0 zu schrauben und die Entscheidung im Spiel bedeutet hätte. Den Gästen gehörten die ersten 10 – 15 Minuten, in denen der VFB mühe hatte richtig ins Spiel zu kommen. Die Truppe arbeitete sich mehr und mehr ins Spiel. Einen falschen Zeitpunkt eines eigenen Treffer gibt es nicht, doch der Führungstreffer durch Trainer Dubinovic in der 22. Minute nach einem Eckball kam in diesem Fall für den VFB zu absolut richtigen Zeitpunkt. Nach dem Treffer hatte die Mannschaft dann das Spiel im Griff und mit etwas Glück hätte Jasmo Dubinovic nur wenige Minuten nach dem Treffer zum 1:0 auf 2:0 erhöhen können, doch sein Schuss traf nur die Latte.
Nach dem Seitenwechsel war der VFB weiterhin im Spiel. In der Defensive stand das Team gut und in der Offensive kam man immer wieder über Kombinationen, oder auch mal über lange Bälle zu gefährlichen Aktionen. In der 52. Minute dann der verdiente zweite Treffer. Simon König ließ mit seinem Freistoß aus knapp 18 Metern dem Gästekepper keine Chance und nagelte den Ball in den Winkel. Unsere I. Mannschaft hörte nach dem zweiten Treffer dann zwar mit dem Spielen nicht auf, aber es fehlte nach vorne die letzte Konsequenz und wie zuvor angeführt, ließ man dann zu viele gute Möglichkeiten liegen um den „Sack“ früher zuzumachen.
Es musste dann Kommen wie es muss. Die Gäste kamen dann glücklich durch einen Elfmeter zurück ins Spiel, wobei der Elfmeter berechtigt war, und dann in der Nachspielzeit durch einen Distanzschuss (ob der Spieler den nochmals so treffen würde?) zum Ausgleich in der Nachspielzeit.

Zum Einsatz kamen:
Slaven Hrstic, Marc Gasteier, Philipp Uhl, Jasmo Dubinovic, Andreas Rein, Matthias Schmid, Patrick Wolinski, Mateo Kovacic (ab 85. Min. Markus Stapf), Martin Ruoff, Tobias Herbansky (83. Min. Salvatore Costa), Simon König
 
Tore: 1:0 (22.) Jasmo Dubinovic, 2:0  (52.) Simon König

Sven Gerstner Abteilungsleiter Fußball Aktive

VFB Bodelshausen II – SGM Poltringen/Pfäffingen II 0:5 (0:2)

Ergebnis Sonntag, 03.11.2019
VFB Bodelshausen II – SGM Poltringen/Pfäffingen II     0:5 (0:2)

Zum Einsatz kamen:
Dominik Ruoff, Markus Stapf, Marc Gucker, Robin Merz, Alexander Burghardt, Artur Wolinski, Lucas Nill, Giovanni di Michele, Florian Merz, Manuel Nill, Daniel Knetschke, Tobias Frey, Laurin Hermann, Jan Schäfer

Ergebnisse Jugendfußball

Mittwoch, 23.10.2019

D-Junioren
VFB Bodelshausen I – SGM SV Hirrlingen/Eichenberg I      0:1 (0:1)
Im Spitzenspiel unserer D1 gegen die SGM Hirrlingen/Weiler kassierten wir durch eine Unachtsamkeit bereits in 2. Minute das einzige Tor des Spiels. Danach waren wir das ganze Spiel überlegen, konnten uns aber nur wenige große Tor Chancen erarbeiten und ließen diese liegen. Die SGM hatte auf der anderen Seite keine weiteren Torchancen, so daß es am Ende eine etwas unglückliche 0:1 Niederlage war.
 
Freitag, 25.10.2019

E-Junioren
SV 03 Tübingen II – VFB Bodelshausen II     3:3 (2:1)
Am Freitagabend spielten unsere VfB Kicker beim SV 03 Tübingen. Im letzten Rundenspiel erwischten wir einen ganz schlechten Start. Obwohl wir einige gute Chancen zur Führung hatten, lagen wir nach zwei Kontern plötzlich 0:2 hinten. Durch ein Eigentor der Hausherren und ein Tor von Frede konnte wir ausgleichen.
Durch eigene Fehler erzielte Tübingen aber leider das 3:2 .
Wir kämpften aber unerschrocken weiter und gelangten durch Julian verdient zum Ausgleich. Nun begann ein Spiel auf ein Tor. Leider wollte der Ball nicht über die Torlinie. So trennten wir uns am Ende mit einem gerechten Unentschieden.

Für den VFB spielten: Tim, Eliah, Frede, Mateo, Max, Joshua, Marco, Julian
 
SV 03 Tübingen I – VFB Bodelshausen I        0:6 (0:3)
Bereits am Freitagabend absolvierte unsere U11 Ihr vorletztes Rundenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Tübingen. Mit einem Sieg konnten die Jungs bereits einen Spieltag vor Ende der Qualirunde den ersten Tabellenplatz uneinholbar sichern. Gewohnt dominant traten unsere Jungs auf dem tiefen Rasenplatz in Tübingen auf. Bereits nach 5 Minuten erzielte Lennox in Arjen Robben Manier das 1:0. Paul konnte nach gut 10 Minuten auf 2:0 erhöhen ehe wieder Lennox den Pausenstand von 3:0 erzielte. Des Weiteren ist zu erwähnen dass Leo kurz vor der Pause einen Neunmeter mit einer tollen Parade hielt. Die zweite Halbzeit nutzten wir um viel zu wechseln und Spieler auf unterschiedlichen Positionen zu testen. Trotz der vielen Rotation blieben wir Torgefährlich. So konnte Lennox drei weitere Tore zum 6:0 Endstand erzielen. Unter anderem hat er einen Eckball direkt verwandelt. Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte somit ein weiterer ungefährdeter Sieg eingefahren werden. Am Freitag den 08.11. bestreitet die U11 Ihr letztes Rundenspiel beim noch punktlosen SV Wannweil.

Für den VfB spielten: Leo, Louis, Marlon, Smajil, Paul, Lennox, Felix und Joshua.

Samstag, 26.10.2019

C-Junioren
TV Derendingen II – SGM Bodelshausen/Ofterdingen   1:3 (1:2)

Bericht F-Jugend Hallenturnier
Am vergangen Samstag trat unsere F Jugend ihr erstes Hallenturnier in Freudenstadt an. Bei dem sehr stark besetzten Bonnifinanz Cup zeigten die Jungs ihre Stärken und mussten auch aus ihren Schwächen lernen. An Ende des Tunier wurden 2 Spiele verloren, 2 unterschieden gespielt und 1 Spiel gewonnen.

E-Junioren
6. Platz beim Anton-Straub-Turnier in Horb

Beim sehr gut besetzten Anton-Straub-Turnier in Horb erreichte unsere U11 einen guten 6. Platz. Bereits einen Tag nach dem Rundenspiel gegen den SV 03 Tübingen bestritt unsere Mannschaft ihr erstes Hallenturnier. In der Vorrunde mussten wir uns nur den Stuttgarter Kickers mit 0:3 geschlagen geben, die anderen beiden Spiele gegen die SGM Horb (2:1) und den VfL Sindelfingen (4:1) konnten wir gewinnen.  Somit sicherten wir uns den zweiten Platz und damit die Hoffnung in das Halbfinale einzuziehen. Da nur der beste zweite Platz der drei Vorrundengruppen in das Halbfinale einzog mussten wir abwarten wie die anderen Begegnungen ausgingen. Am Ende fehlten uns nur zwei Tore um den Halbfinaleinzug klar zu machen. Somit spielten wir gegen den SV Zimmern um den 5. Platz. Trotz Führung mussten wir uns am Ende mit 1:4 geschlagen geben. Dennoch war es ein guter Test für unsere Jungs und ein guter Start in die Hallenrunde.

Für den VfB spielten: Leo, Louis, Paul, Marlon, Smajil, Joshua, Felix, Lennox und Max.


Micheal Egerter, Abteilungsleiter Fußball Jugend

Weitere Beiträge ...