40 Jahre Tennis beim V.f.B. Bodelshausen 1906 e.V. - Teil 2

Seit dem 01. Mai 1980 wird beim V.f.B. auf einer eigenen Tennisanlage Tennis gespielt. Aus diesem Anlass werden hier kleine Rückblicke zu lesen sein.

Die Tennisabteilung feiert 1990 ihr 10jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür.
Die Herren 1 mit Gerhard Frommer, Klaus Schüssler, Harald Fechter, Wolfgang Ruoff, Detlef Priester, Oliver Reutter und Heinz Roller schaffen den Aufstieg in die Bezirksklasse 1.
Die Herren 2 mit Heinz Roller, Volker Eissler, Thomas Ruoff, Peter Schedel, Roland Nill, Jochen Egerter, Philipp Köhle und Gerd-Martin Baumgärtner steigen ebenfalls auf.
Die Vereinsmeister im Jubiläumsjahr: Herren A Gerhard Frommer, Herren B Peter Ballestrin, Damen Melanie Hempel, Doppel Herren Gerhard Frommer / Detlef Priester, Damen Doppel Liese Ruoff / Heidi Stapf.

Einer der Höhepunkte beim 90jährigen Vereinsjubiläum 1996 war der Tennisschaukampf zwischen der Bundesligaspielerin Julia Jehs und der Juniorenweltmeisterin Jasmin Wöhr aus Hechingen. Zwei Herrenmannschaften je 1 Mädchen und Knabenmannshaft und die Tennissenioren spielen in den Verbandsrunden mit.
Die Herren 1 schaffen 1998 den Aufstieg in die Bezirksklasse. Spielertrainer Gerhard Frommer, Stefan Erhart, Frank Biering, Oliver Reutter, Peter Schedel, Klaus Schüssler und Detlef Priester waren für den Erfolg verantwortlich.

Ein Defekt an der Wasserversorgung 1999 bei den Tennisplätzen verursacht Wasserkosten in Höhe von 10.000,00 DM. Durch Orkan Lothar wurden die Tennisplätze in Mitleidenschaft gezogen.

Ab 2002 überkommt das Tennis in Bodelshausen ebenso eine Flaute wie das deutsche Tennis nachdem die großen Spierinnen und Spieler von der internationalen Bühne abgetreten waren und Vorbilder fehlten. Unsere Herren- und Damenmannschaften verließen den Verein und wechselten zum TC Hechingen. Unser damaliger Spielertrainer Gerhard Frommer konnte in Hechingen seine Zukunftspläne verwirklichen und das heute bundesweit bekannte Damen-Tennisturnier „Ladies Open“ zu einem der attraktivsten Damenturniere in Deutschland mit Preisgeldern bis zu 60.000,00 Dollar aufbauen.

Nach der Abteilungsleitungsübernahme 2004 durch Peter Ballestrin und Jugendwart Erwin Dürr konnte ein weiterer Rückgang im Tennis gestoppt werden. Die Nachfolger von Peter Ballestrin, ab 2012 Marc Vollmer und Paolo Beeren konsolidierten das Tennis und brachten wieder neuem Schwung und Elan in die Abteilung. Erste Erfolge stellten sich wieder ein.

Ab 2009 übernahm Sascha Hempel das Einzel- und Gruppentraining beim VFB.

Im Jahr 2012 errangen die Ü50 Meister Senioren die Bezirksmeisterschaft den Erfolg erspielten sich; Peter Ballestrin, Arno Beuter Klaus Kern, Siegfried Mähler, Armin Mang, Wolfgang Mehl, Albert Müller, Rolf Nill und Rolf Ruoff.

Im Jahr 2013 fegte ein weiterer Sturm über die Tennisanlage und richtet Schäden durch umgestürzte Bäume am Zaun von 20.000,00 € an. Unser Vorstandsmitglied Günne Steinhilber und eine Handvoll tüchtige Helfer konnten die Schäden jedoch kostengünstig beseitigen. Die Tennissenioren nahmen in dieser Zeit die Pflege der Tennisanlage in die Hand und tun dies bis zum heutigen Tage mit Bravour.

Tennis Tennis

40 Jahre Tennis beim V.f.B. Bodelshausen 1906 e.V.

Seit dem 01. Mai 1980 wird beim V.f.B. auf einer eigenen Tennisanlage Tennis gespielt. Aus diesem Anlass werden hier kleine Rückblicke zu lesen sein.


Die erste Zusammenkunft für Tennis interessierte Sportler findet am 25. Januar 1980 im Sportheim statt. Am 1. Mai 1980 wird der Bauabschnitt I der Tennisanlage mit 2 Plätzen eingeweiht. Kostenpunkt 154.000,00 DM.
Die Vorstandschaft setze sich wie folgt zusammen: 1.Vorsitzender Harald Kirchner, 2. Vorsitzender Hermann Steinhilber, Geschäftsführer Fritz Steinhilber, Schriftführer Heinz Gutbrod, Kassierer Gerhard Wolf
Erster Abteilungsleiter wird Günter Ruoff. Die ersten Tennisvereinsmeister sind bei den Damen Renate Alex, bei der Jugend Bernd Rieker und bei den Herren Gerd-Martin Baumgärtner.
Schon am 1. Mai 1981 wird die 2. Tennisanlage eingeweiht. Kosten 98000,00 DM. Den Tennisspielern stehen nun 4 Tennisplätze zur Verfügung. Der Verbandspielbetrieb mit einer Herrenmannschaft wird aufgenommen.
Nach Fertigstellung der Plätze wurde eine Pergola errichtet. Es handelt sich hierbei um keinen Massivbau. Der Unterstand wurde auf 3 Seiten mit Holzbrettern und mit zwei seitlichen Fenstern erstellt.

Die Gesamtkosten des gespendeten Materials beliefen sich auf ca. 400,00 DM. Die entstandenen Baukosten wurden von drei Tennisspielenden Unternehmern gespendet und von unseren Tennisspielern in Eigenregie aufgebaut. Pläne und Rechnungen für Material gibt es keine.

Auch im Jahr 1981 wurden Pläne für eine Tennishalle geschmiedet. Der Tennisspieler Rudi Trippler, als Privatinvestor, hätte den Bau vorfinanziert. Die Pläne wurden der Gemeinde eingereicht. Der Gemeinderat hat eine Sitzung gemacht. Natürlich nichtöffentlich klar wie es sich gehört. Nach der Sitzung hat der Schultes allen gesagt, dass der Gemeinderat in Mehrzahl seine Zustimmung nicht gibt. Doch damit nicht genug, die (Gemeinde) ging sogar weiter und wollte die Halle selber bauen.

Für dieses Schreckensszenario gab es einen Vierzeiler in der Gemeinde:

des Karles Freund er schreit’s hinaus:
„Oh - ihr g’wählte Rät ihr Weise,
bauet denn bloß no Sch….
dia one lend’r elles baua,
ond ons dät’r  d’r da Platz no klaua!“

In einer eilends einberufenen Hauptversammlung wurden die Wogen wieder heruntergefahren mit dem Ergebnis, dass der Investor absprang und so ist es gekommen, dass bis heute in Bodelshausen noch keine Tennishalle gibt.


Tennis Tennis Tennis Tennis

Tennis Junioren sind Meister in der Bezirksstaffel

Meister Bezirksstaffel 2

Mit einem 6:0 im letzten Spiel gegen die Junioren der SPG Burlad./Stetten-u-Holst. 2 machten die Junioren des VFB TA Bodelshausen den zweiten Aufstieg in Folge perfekt.
Mit Fünf Siegen und einer Niederlage sicherten sich die Junioren die Meisterschaft der Bezirksstaffel 2.


 
v.L. oben: Trainer Fabian Merle, Constantin Rosenhahn, Martin Ruoff, Dominik Ruoff, Maximilian Rapp
v.L. unten:Daniel Ruoff, Davis Wulff

Andreas Werz
Jugendleiter Tennis

Glückwunsch!
An dieser Stelle gratuliert der VFB Bodelshausen den "Meistern", dem Trainer und den Verantwortlichen für diesen Erfolg!
Super Leistung!