FC Killertal AH - VfB AH 1:6 (1:4)

Einen gelungenen Auftakt in die Freiluftsaison feierte unsere AH am Freitag, 26.4.2019, in Jungingen gegen die AH des FC Killertal.
Das deutliche Ergebnis täuscht aber über den tatsächlichen Spielverlauf hinweg: in der 1. Halbzeit nutzte unsere AH fasst jede sich bietende Torchance; der Gastgeber wiederum war nicht so effektiv und ließ viele Torchancen ungenutzt (darunter ein Pfosten- und ein Lattenschuss).
In der 2. Halbzeit hatte man das Spiel besser unter Kontrolle und ließ bis auf einen weiteren Pfostenschuss nichts mehr anbrennen. Vorne gelangen dann noch 2 Tore zum letztendlich verdienten Sieg.
Den gelungenen Abend ließ man dann im Adler bei Wurstsalat und Kaltgetränk ausklingen. Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft des FC Killertal sowie das faire Spiel und freuen uns schon auf das nächste Aufeinandertreffen.

Tore: 0:1 Markus (5. schöne Einzelaktion von Markus über die rechte Seite mit Abschluss ins kurze Eck), 0:2 Jürgen (27. wieder Angriff über rechts, den Jürgen in der Mitte aus kurzer Distanz vollendete), 0:3 Martin (30. Markus wurde im Sechzehner umgesenst, den fälligen Elfer verwandelte Mate souverän), 0:4 Martin (38. schneller Konter, den Mate mit minimalster Kraft aber höchster Präzision abschloss), 1:4 (39.), 1:5 Jürgen (76. wieder blitzsauberer Konter, der von unserem starken Torwart Floh eingeleitet und von Jürgen veredelt wurde), 1:6 Martin (80. Mate wollte nicht mehr weiterlaufen, wozu auch: mit einem Fernschuss über den Torwart hinweg sorgte er für den Schlusspunkt)

Für den VfB im Einsatz waren: Florian Gonser, Wilmar Rau, Sven Saile, Markus Mozer, Uwe Brauquier, Lorenzo, Rainer Nill, Frieder Schnabel, Marius Cenusa, Jürgen Nill, Martin Binder, Patrick Mozer, Holger Keck, Frank Petschauer, Erdin Kiran