Rückschau Fußball AH

Am vergangenen Freitag kam es zum Rückspiel unserer AH gegen die alten Herren des SV Killertal. Wie sich vielleicht der eine oder andere erinnern kann, gewann unser Team im Frühjahr das Hinspiel im Killertal mit 1:6!
Also empfing unser VfB den SV mit breiter Brust. Es sah zumindest in der ersten Halbzeit so aus, das unsere AH Kicker sich die Wurst nicht vom Teller klauen lasse. So gingen wir mit 2:0 in die Halbzeit (2x Martin Binder).
In der zweiten Halbzeit kam der VfB nicht so recht ins Spiel. Killertal dagegen wurde dominanter und es dauerte nicht lange da klingelte es nicht einmal..... nicht zweimal..... sondern dreimal im Kasten unseres Keeper`s. Nun kam es zu einem kleinen erwachen in unseren Reihen und wir spielten wieder agressiver und bekamen zwei Elfmeter zugesprochen. Einer wurde von Karle Deifele (Name erfunden) in den Nachthimmel von Bodelshausen geballert, der zweite dagegen wurde souverän von Martin Binder verwandelt. Als wir uns schon mit einem Remis abgefunden hatten, gab es eine fragliche Entscheidung des Unparteiischen nahe des VfB Strafraumes. Da es auch noch zu einer Bildstörung im Keller in Köln kam, gab es kein Videobeweis und der Schiedsrichter entschied auf Freistoß für den SV Killertal. Killertal nahm die Einladung an, und netzte das Ding zum 3:4 Endstand ein. Trotz einem Luftloch im Bodelshäusermer Sternenhimmel und dem gescheitertem Videobeweis aus Köln, ging es feuchtfröhlich und mit guter Stimmung zum Ausklang in die Kabinen und ins Sportheim.
Wir freuen uns schon, auf die Kiste wohlschmeckender Gerstensaft vom Elfmeterkiller.

Joachim Luik Abt. Fußball AH