Rückblick Sport Paul-Cup

VfB Bodelshausen 1906 e.V. Hallenturnier 2019
Die großen Gewinner des Winterspektakels waren die vielen jugendlichen Kicker beim Sport Paul-Cup in der Krebsbachhalle Bodelshausen.
Dieses Jahr eröffneten die D-Junioren am Samstag das Turnierwochenende.

42 Mannschaften der E- und D-Junioren erzielten in 102 Spielen insgesamt 466 Tore. Drei 3. Plätze konnten unsere E-Junioren erspielen.
Die eingeteilten Verbandsschiedsrichter hatten das Geschehen jederzeit im Griff und trugen auch dazu bei, dass die Spiele fair abliefen.

Los ging es am Samstagmorgen mit den D-Junioren. In diesem Turnier war das VFB – Team ein guter Gastgeber und ließ den Gastmannschaften die vorderen Plätze. Dieses Turnier wurde von den Mannschaften der TSG Balingen, VFL Pfullingen und dem FSV Waiblingen klar dominiert. Sieger wurde der VFL Pfullingen I nach einem 7:1 Sieg gegen die TSG Balingen. Den 3. Platz sicherte sich der VFL Pfullingen II mit einem 3:0 Sieg gegen den FSV Waiblingen. Die 16 teilnehmenden Mannschaften erzielten in 32 Spielen 147 Tore.

Am Samstagnachmittag ab 14:30 gingen die 8 E2 - Junioren Mannschaften an den Start.
Nach den Gruppen- und Viertelfinalspielen kristallisierten sich die TSG Balingen, der SV Erzingen, die Spvgg. Mössingen und der VFB als spielstärkste Mannschaften heraus.
Nach 89 Toren stand der Turniersieger TSG Balingen nach einem 5:0 Sieg gegen den SV Erzingen fest. Im Spiel um Platz 3 musste sich die Spvgg Mössingen mit 3:1 gegen den Gastgeber geschlagen geben.  Die klaren Siege von Balingen und Bodelshausen spiegelten aber nicht die starken Leistungen von Erzingen und Mössingen wieder.

Am Sonntag kamen dann die E1 –Junioren zu Ihrem Einsatz.
Bei diesem Turnier wurden gemessen an den Spielen viele Tore erzielt. Leider war hier in einigen Spielen das Leistungsgefälle sehr groß, sodass viele Tore gefallen sind. Fürs Halbfinale hatten sich die 4 spielstärksten Mannschaften qualifiziert. Nach 126 Toren stand der Sieger mit dem VFL Sindelfingen fest. Im Endspiel schlugen sie die Mannschaft der TSG Balingen mit 2:1. Dritter wurde wiederum der VFB  mit einem 5:0 Sieg gegen den TSV Dettingen / Erms.

Den Abschluss am Sonntagnachmittag machten die E3-Junioren-Teams.
Bei den E3 – Junioren dominierte die TSG Balingen und gewann das Turnier mit einem 2:1 Sieg gegen den VFL Pfullingen. Den 3. Platz sicherten sich der VFB gegen den TSV Altingen mit einem 7:0 Sieg. Insgesamt wurden 104 Tore erzielt bis das Siegerteam feststand.
Die Torjägerkrone bei den E3 – Junioren konnte sich unser Lenox Gucker mit 11 Treffern sichern.

Die Jugendabteilung bedankt sich bei allen Mamas und Papas für Ihr Engagement.
Nur mit einer solchen Unterstützung sei es für Kuchenspenden, beim Ausschank, beim Aufräumen oder in der Turnierleitung ist es möglich ein Event dieser Größe auf die Beine zu stellen. Und ohne finanzielle Unterstützung unserer Sponsoren geht es auch nicht, denn am Ende des Tages trübt wieder einmal die horrende Hallengebührenrechnung die Freude über ein gelungenes Turnierwochenende.